Musik und Klang

4.1. Musiktheorie und Musikgeschichte

Abstract Music –
Kunst-Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

Donnerstag 19.45–20.45 Uhr
ab 16 Jahre

4.2. Klang_Werkstatt

Improvisieren, Experimentieren, Komponieren –
Ein Hör- und Suchseminar

Donnerstag 18–19.30 Uhr
ab 16 Jahre

4.3. Klang_Werkstatt

Hör mal –
Ein Hörspielworkshop

letztes Wochenende im Monat, 10–14 Uhr
ab 14 Jahre

4.4. Werkstatt_Instrumentenbau

Cajon bauen

Samstag/Sonntag, 7./8. 9. und
9./10.11.2019, jeweils 10–16 Uhr
ab 14 Jahre

4.5. Klang_Werkstatt

Experimental-Chor
(und Ensemble)

Mittwoch 18.30–20 Uhr
ab 16 Jahre

...

...

...

4.1. Musiktheorie und Musikgeschichte

Abstract Music –
Kunst-Musik  des 20. und 21. Jahrhunderts

Niemand wundert sich heute noch über ein Bild, das keinen Gegenstand zeigt. Die Musik, die
dieser, in der Kunst seit langem etablierten, Gegenstandslosigkeit entspricht, ist den meisten Menschen völlig unbekannt und findet nur selten öffentliches Gehör. Wir wollen uns gemeinsam hörend, lesend und sprechend mit exemplarischen Musikwerken des 20. und 21. Jahrhunderts auseinandersetzen.

Dozent
Burkhard Schlothauer, Komponist und Musikwissenschaftler, M. A.

Donnerstag 19.45–20.45 Uhr
50 € /ermäßigt 30 € für 10 Termine
ab 16 Jahre

4.2. Klang_Werkstatt

Improvisieren,Experimentieren, Komponieren Ein Hör- und Suchseminar

Fragen wie „Wie kann man ein musikalisches Experiment planen und es zu Klang machen?“ sind bereits der Anfang des Komponierens. Sowohl ein Instrument als auch ein Computer, ein Pad oder beliebiger Gegenstand, der klingt, können Musik machen. Du kannst aber auch selbst als Klangkörper agieren. Wer Ohren hat, für Neues offen ist und lernen mochte, sich in ein musikalisches Gesamtes einzuordnen, kann an diesem Kurs teilnehmen. Wichtiger als Noten lesen oder ein Instrument zu beherrschen ist, dass man zuhört und sich in ein musikalisch-soziales Geschehen sensibel einordnet. Wenn Du ein Instrument oder Deine Stimme beherrschst – umso besser. Die handwerklich musikalischen Fähigkeiten spielen in diesem Kurs weniger eine Rolle, als die Lust am Experiment. Im Kurs wollen wir lernen, uns gegenseitig zuzuhören und neue Klangideen zu entwickeln. Und wer mochte, macht am Ende des Kurses bei einem gemeinsamen Konzert mit.

Dozent
Burkhard Schlothauer, Komponist und Musikwissenschaftler, M. A.

jeden Donnerstag 18–19.30 Uhr
80 € /ermäßigt 50 € für 10 Termine
ab 16 Jahre — Vorkenntnisse wünschenswert, aber nicht Bedingung

4.3. Klang_Werkstatt

Hör mal –
Ein Hörspielworkshop

Jeden Tag, auf dem Weg durch die Straßen und Häuserzeilen nehmen wir Geräusche bewusst und unbewusst wahr. Beim Einkaufen, Fußballspielen oder Spazieren im Park. Es gibt keinen Ort, an dem nichts zu hören ist. Wir wollen uns mit dem Sound der Stadt beschäftigen, erlernen, einzelne Fragmente herauszufiltern und diese für uns zu nutzen. Spielerisch soll in kleinen Übungen unser Gehör geschärft und die Wahrnehmung verbessert werden. Dabei spielt der Umgang mit der Technik genauso eine Rolle wie die kreative Herangehensweise. Gedichte, Texte und Musik können nach eigener Vorliebe mit eingebracht werden. Am Ende steht der eigene Hörspaziergang aus der ganz persönlichen Sicht auf unsere Stadt.

Dozent
Nils Lauterbach, Medienkünstler, B. A.

Beginn 26. Oktober
jedes letzte Wochenende im Monat, 10–14 Uhr
80 € /ermäßigt 45 € für 2 Termine + 5 € Material
ab 14 Jahre

4.4. Werkstatt_Instrumentenbau

Cajon bauen

Wie spielt man das Cajon und welche verschiedenen Anschlagsarten gibt es? Ihr erhaltet in unserem Kurs eine Einführung in die Wissenschaft des Trommelkistenbaus, in seine Geschichte, die Verbreitung sowie die unterschiedlichen Ausführungen und Komponenten. Außerdem lernt Ihr, den Korpus (vom Kursleiter gibt es vorbereitete Teile aus hochwertigen Hölzern) zusammenzufügen, das Schnarrgitter einzubauen und die Schlagplatte zu installieren. Danach stimmen wir die selbstgebauten Instrumente ein und gestalten die Oberflächen.

Dozent
Sascha Neudert, Dipl.Holzbauingenieur

Samstag/Sonntag, 7./8. 9. und 9./10.11.2019, jeweils 10–16 Uhr
80 € /ermäßigt 45 € für 2 Tage + 60 € Material
ab 14 Jahre — Interesse am Thema Percussion ist Voraussetzung.
Wenn vorhanden bitte Werkzeug (Akkuschrauber, Holzbohrer, Bits) und Arbeitskleidung mitbringen.

4.5. Klang_Werkstatt

Experimental-Chor (und Ensemble)

Die Stimme ist ein uns von Geburt an gegebenes Instrument – jeder hat sie und fast jeder kann Klänge produzieren. Die Welt der Klänge ist um Vieles größer als das Tonmaterial, das wir in herkömmlicher Musik nutzen. Diesen nicht genutzten Möglichkeiten wollen wir uns widmen und gemeinsam mit unseren Stimmen improvisierend musizieren.

Dozent
Burkhard Schlothauer, Komponist und Musikwissenschaftler, M. A.

Mittwoch 18.30–20 Uhr
Teilnahme kostenfrei
ab 16 Jahre